NACHHALTIGKEIT

NACHHALTIGKEIT

In diesen Tagen arbeiten wir an einem schriftlichen Verlagsprogramm für das kommende Jahr. Ein Thema, das wir darin berücksichtigen werden, heißt Nachhaltigkeit. Unten stehender Text ist dabei bisher entstanden. Er ist vor allem eine Information über unser bisheriges Nachdenken und Handeln, enthält aber auch einen entscheidenden Wegweiser für die Zukunft: Bis 2025 wollen wir klimapositiv sein!

Wir wollen allerdings nicht die einzigen sein, die sich solche Ziele stecken. Wir hoffen, dass alle die ihnen zugänglichen Weichen stellen, um unser Klima noch halbwegs zu retten. Aus diesem Grund werden wir am 29. November nicht arbeiten, sondern demonstrieren gehen. Kommt doch mit zum Global Day of Climate Action und zeigt Flagge!

NACHHALTIGKEIT

Der Eichhörnchenverlag ist sich bewusst, dass er als Buchverlag ein ressourcenintensives Geschäft betreibt.
Von Anfang an haben wir uns darum bemüht, den Aspekt der Nachhaltigkeit bei all unseren unternehmerischen Entscheidungen und Handlungen zu berücksichtigen.

  • Unsere Bücher werden bei der SDP SachsenDruck GmbH in Plauen, Deutschland gedruckt und gebunden. Damit halten wir unsere Transportwege klein.
  • Seit unserem zweiten Titel drucken wir ausschließlich auf FSC-zertifiziertem Karton. Außerdem werden beim Druck mineralölfreie Farben und Lacke auf Wasserbasis verwendet. All unsere Bücher entsprechen der europäischen Norm EN 71.
  • Für unsere Geschäftsräume beziehen wir 100% Ökostrom.
  • Unser Geschäftskonto liegt bei einer nachhaltigen Bank (Triodos Bank).
  • Unsere Werbemittel drucken wir bei einer klimaneutralen Online-Druckerei (dieUmweltDruckerei).
  • Unsere Verpackungs- und Büromaterialien beziehen wir – so wir sie nicht direkt recyceln – von einem nachhaltig wirtschaftenden Bürowarenhändler (memo AG).
  • Aller Paketversand aus unserem Haus erfolgt mit einem klimaneutralen Versandangebot (DHL GoGreen).

Nichtsdestotrotz bleibt noch manches zu tun. Wir haben uns das mittelfristige Ziel gesetzt, den ökologischen Fußabdruck des Eichhörnchenverlags im Detail zu ermitteln und Stück für Stück zu verringern.
Spätestens ab dem Jahr 2025 wollen wir klimapositiv sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.